honig.becode.de |  impressum & kontakt

...das Wabenwerk
 

wird von den Bienen frei hergestellt, dieses ist ein Kommunikationsnetz,  ein Vorratsspeicher, Kinderstube, Marktplatz... . Wir bezeichnen es als das Skelett des Bien, ein Brutnest in das die Königin täglich bis zu 2.000 Eier legt! Die soziale Struktur im Volk, erreichen sie im Wabenbau, eine Bienentraube in der die Bienen einzelne  Wachsteilchen in Reihe und Glied gemeinsam  weiterreichen und so dieses Wabenkunstwerk erbauen. Wir Menschen nutzen diese Struktur ebenso im Alltag... Immenbienen füttern die junge Brut mit Nektar & Pollen aus zahlreichen blühenden Trachtpflanzen, den Flugbienen sammeln. Im Honigmagen der Biene wird der Nektar veredelt und in das Wabenwerk eingelagert - nach einiger Zeit ist dieser Honig reif für eine Ernte! Das Wabenwerk ist zu alt? Dann kann es mit Sonnenenergie eingschmolzen werden dies ergibt ein Bienenwachs für zahlreiche Anwendungen...


    BE14